Blässhuhn gesucht

Veröffentlicht: 6. Februar 2013 in Aktionen, Feuerwehr/Polizei, Hilfe, Lebenswert, Natur, Originell, Umwelt, Winter
Schlagwörter:, , , , , ,

In gemeinschaftlicher Zusammenarbeit haben heute Mitarbeiter des Allwetterzoos
und des Ordnungsamtes Münster unter Zuhilfenahme eines Motorbootes die Uferböschung
des Aasees zwischen Aa-Einmündung und Aaseekugeln nach einem Blässhuhn abgesucht.

Das arme Tier soll ein Bein mit einer Angelschnur umwickelt haben, wovon die Zoo-Mitarbeiter es gerne befreit hätten.

Bis in die Mittagsstunden hielt sich das vermisste Tier allerdings gut versteckt, sodass keine konkrete Hilfe geleistet werden konnte.

Erkennungsdienstliche Hinweise bitte an die beiden oben erwähnten Dienststellen :)

Kommentare
  1. tkisnat sagt:

    Ach…
    das Tierchen versteckt sich meistens an der Schwimbrücke…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s